CDU Kreisverband | Gütersloh
 
News
01.05.2014, 21:57 Uhr | Übersicht | Drucken
Bürokratieabbau ist für Landwirte das Wichtigste
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt in Gütersloh

Hoher Besuch in Gütersloh: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, seit Februar im Amt, hat diese Woche gemeinsam mit dem Europa-Abgeordneten Elmar Brok Gütersloh besucht. Das Treffen fand mit rund 100 Gästen aus der Landwirtschaft und dem CDU-Kreisverband auf dem Hof von Landwirt Hermann Birkenhake in Gütersloh-Niehorst statt. Begrüßt wurden die Gäste und die beiden Politiker vom Bundestagsabgeordneten Ralph Brinkhaus. Der Minister nahm den Besuch auf dem 500 Jahre alten Hof zum Anlass, um daran zu erinnern, wie wichtig die Landwirtschaft und die Bauernhöfe auch als kulturelle Faktoren sind.


Bewunderte den alten Baumbestand auf dem Hof: Minister Christian Schmidt mit Ralph Brinkhaus MdB, Elmar Brok MdEP und Hermann Birkenhake (v.r.)
 
Ein gutes Zeugnis stellte Schmidt in seiner Rede der großen Koalition für Ihre Aktivitäten in der Energiewende aus. Gerade die Regelungen zur Biomasse seien richtig, vorhandene Anlagen hätten Bestandschutz. Den Einsatz gentechnisch veränderter Organismen findet Schmidt nur dann problematisch, wenn sie sich nicht mehr von herkömmlichen abgrenzen lassen. Auch Genfutter dürfe kein Gegenstand von Ideologisierung sein, deren Zulassung sollte in die Zuständigkeit der einzelnen EU-Mitgliedsländer gestellt werden.
 
In der anschließenden Diskussion bat der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Arnold Weßling, dass Schmidt seinen Einfluss in Brüssel und Straßburg einsetzen möge. Seine Forderung: Europa soll so gestaltet werden, dass die Landwirte nicht unter noch mehr Bürokratie zu leiden hätten. So drohe etwa den Schweinehaltern mit Doppelmeldungen für eine staatliche Datenbank und für die Qualitätssicherung neue bürokratische Belastung. Schmidt versprach, sich national und international für einfachere Verfahren stark zu machen.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     



News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.05 sec.