CDU Kreisverband | Gütersloh
 
News
28.03.2014, 09:12 Uhr | Übersicht | Drucken
Surrealistische Kunst im Konrad-Adenauer-Haus
Rietberger Künstlerin stellt aus

Bei der CDU im Konrad-Adenauer-Haus in Gütersloh ist in den kommenden Monaten die Ausstellung der Rietberger Künstlerin Maren Sagemüller zu sehen. Unter dem Motto „Portrait-Landschaft-Stillleben stellt die in Hamburg geborene Künstlerin ihre großformatigen Ölgemälde aus. Die Motive greifen surrealistische Ansätze auf und sind häufig von der italienischen Landschaft geprägt, wo die Künstlerin ein Haus besitzt.


Maren Sagemüller (l.) und Elke Hardieck im Konrad-Adenauer-Haus
 
Die Eröffnung der Ausstellung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, findet am Sonntag, 6. April um 18.00 Uhr in der Moltkestraße 56 in Gütersloh statt. Die Begrüßung und Einführung nimmt die stellvertretende Landrätin Elke Hardieck vor. Ab dann ist die Ausstellung bis zum 22. August täglich von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen, in den Sommerferien nach Vereinbarung.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     



News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.09 sec.