CDU Kreisverband | Gütersloh
 
News
08.11.2013, 12:22 Uhr
Schützen aus dem Kreis Gütersloh im Landtag

In dieser Woche lud der Landtag zum 3. Parlamentarischen Abend der Schützen ein. Der Einladung folgten über 600 Schützen aus ganz Nordrhein-Westfalen. Ursula Doppmeier begrüßte zusammen mit ihrem Landtagskollegen André Kuper und dem Landtagsvizepräsidenten Eckhardt Uhlenberg  auch Vertreterinnen und Vertreter aus dem Schützenverein Halle e.V., dem Bezirksverband Wiedenbrück e. V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und dem Schützenkreis Gütersloh.

Der Parlamentarische Abend begann mit dem Pflanzen einer Eiche, dem Zapfenstreich in der Wandelhalle des Landtags sowie dem Auftritt der Beringer Fahnenschwenker aus Angermund in der Bürgerhalle. Im Anschluss daran gab es für die Teilnehmerinnen und Teilenghemer die Möglichkeit zu sich über das Brauchtum auszutauschen.

 

„Der Parlamentarische Abend der Schützen war zum dritten Mal ein voller Erfolg. Der Landtag bietet das passende Ambiente um das traditionsreiche Schützenwesen in Nordrhein-Westfalen und im Kreis Gütersloh gebührend zu würdigen“, so Doppmeier.

 

„Unsere Schützen stehen für die Werte Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Glaube, Sitte und Heimat in Verein und Gesellschaft. Gerade in der heutigen globalisierten Welt ist es wichtig, diese Werte in der ehrenamtlichen Gemeinschaft zu pflegen und somit auch die Schützentradition zu erhalten, so Kuper.

   
Suche
     



News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.08 sec.