News

13.11.2017    Fünfter „Tag der CDU“
Innenminister Reul will Sicherheit schrittweise verbessern
Landtagspräsident André Kuper, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Thomas Freitag, NRW-Innenminister Herbert Reul, Landtagsabgeordneter Raphael Tigges, die FU-Vorsitzende Ursula Doppmeier und der Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus (v.l.)

Bereits zum fünften Mal hat der CDU-Kreisverband Gütersloh seinen „Tag der CDU“ veranstaltet. In diesem Jahr fand er in Herzebrock-Clarholz in der Gaststätte Schlüter statt. Rund 120 Teilnehmer waren gekommen, um sich von dem bunten Progr...

10.11.2017   NRW-Verkehrsminister beim Herbstforum der MIT
Hendrik Wüst verspricht massive Anstrengungen zur Verbesserung der Verkehrsnetzwerke
Landtagsabgeordneter Raphael Tigges, MIT-Kreisvorsitzender Stefan Bierfischer, seine Stellvertreterin Dr. Martina Schwartz-Gehring, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und der nordrhein-westfälische Landtagspräsident André Kuper (v.l.).

Großes Interesse hat erneut das Herbstforum der CDU-Mittelstandsvereinigung im Kreis Gütersloh (MIT) gefunden. Rund 100 Gäste konnte der MIT-Vorsitzende Stefan Bierfischer im Foyer des Lind-Hotels in Rietberg begrüßen. Prominenter Redner war d...

08.11.2017   Erreichtes in neuer Legislaturperiode weiter verbessern
Brinkhaus: Deutschland hat bereits sehr viel gegen Steuervermeidung getan
Ralph Brinkhaus MdB (Foto: Tobias Koch)

Die Süddeutsche Zeitung berichtet von neuen Enthüllungen über Datensätze mit Steuersparmodellen aus Niedrigsteuerländern („Paradise Papers“). Dazu erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Br...

07.11.2017
Landtagspräsident ruft Steuerungsgruppe zur Weiterentwicklung der Gedenkstätte Stalag 326 / Sozialwerk ins Leben
Die OWL-Lenkungsgruppe zur Gedenkstätte Stalag 326 und Sozialwerk diskutiert im Rathaus über die Belange der Dokumentationsstätte. (Foto: Besim Mazhiqi).

Im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock erinnern auf dem heutigen Gelände der Landespolizeischule (LAFP – Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW) die Dokumentationsstätte Stalag 326 (VI K) S...

10.10.2017   Marianne Reicherts stellt bei der CDU aus
Lebensfreude in Acryl
Marianne Reicherts und Elke Hardieck (v.l.) vor dem Gemälde „Am Seeufer“, einer von 31 Naturdarstellungen in der aktuellen Ausstellung.

Auf den Bildern von Marianne Reicherts steht die Natur im Vordergrund. Mal sind es Blumen, mal Landschaften, in realistischer Darstellung oder stark abstrahiert. 31 ihrer Gemälde stellt die Künstlerin aus Harsewinkel jetzt im Konrad-Adenauer-Haus der CDU in G&...

29.09.2017   Kita-Träger-Rettungspaket des Landes
10,5 Millionen Euro für die Kitas im Kreis Gütersloh
Raphael Tigges MdL

Die CDU-geführte Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließung...

24.09.2017   Mit 46,45 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt
Ralph Brinkhaus holt das Direktmandat
Wahlsieger Ralph Brinkhaus mit Ehefrau Elke (l.) und der stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Elisabeth Witte.

Ralph Brinkhaus hat bei der Bundestagswahl erneut das Direktmandat im Kreis Gütersloh geholt. Brinkhaus bekam 46,45 Prozent der Erststimmen. Damit ließ er seine Herausforderin Elvan Korkmaz von der SPD weit hinter sich, die auf 27,83 Prozent kam und konnte se...

01.09.2017   Ralph Brinkhaus und Maria Flachsbarth besuchen Milchviehbetrieb in Rietberg-Varensell
Klares Plädoyer für die Nutztierhaltung
Trafen sich mit Landwirten auf dem Milchviehbetrieb von Wenzel Schwienheer (Mitte) in Rietberg-Varensell: Staatssekretärin Maria Flachsbarth und der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Ralph Brinkhaus.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Ralph Brinkhaus (CDU) war die Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Maria Flachsbarth, zu Gast im Kreis Gütersloh. Auf dem Hof von Wenzel Schwienheer in Rietberg-Varensell taus...

29.08.2017   Lob von NRW-Verkehrsminister für Unterstützung des Bundes
Ralph Brinkhaus und Hendrik Wüst besichtigen die neue A 33

Der heimische Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus hat sich mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst in Halle getroffen, um sich gemeinsam über die neu fertiggestellten Bauabschnitte der A33 zu informieren. Bei dem Treffen dabei waren CDU-Vertreter aus den angre...

29.08.2017   NRW-Verkehrsminister spricht mit Bürgerinitiative über Ortsumgehung
Raphael Tigges mit Hendrik Wüst in Friedrichsdorf

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Raphael Tigges hat der neue nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst in Friedrichsdorf mit ca. 50 Bürgern über die Planungen zur Ortsumfahrung gesprochen. Überwiegend waren es Angehörige de...

04.08.2017   Peter Tauber und Ralph Brinkhaus bei Beckhoff Automation
Technik von morgen kommt aus Verl
Die Besuchergruppe vor der Hauptverwaltung am Hülshorstweg mit CDU-Generalsekretär Peter Tauber (Mitte) sowie dem Bundestagsabgeordneten Ralph Brinkhaus, Firmengründer Hans Beckhoff (1. und 2. von rechts) und dem Landtagsabgeordneten Raphael Tigges (l.)

Einen Blick in die Zukunft des intelligenten Maschinenzeitalters haben jetzt der CDU-Generalsekretär Peter Tauber und der heimische Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus geworfen. Beim Unternehmen Beckhoff Automation, das auf Automatisierungs- und Steuerungstechnik...

13.07.2017   Verkehrs- und Straßenausschuss
CDU-Fraktion fragt nach Planungsfortschritt bei Kreisstraße 29
Was bedeuten die Instandhaltungsarbeiten an der K 29? Danach fragen (v.l.) Detlev Kroos, Bernhard Altehülshorst und Elke Hardieck.

An der Kreisstraße 29 am Hengeberg in Halle sind jüngst Ausbesserungsarbeiten vorgenommen worden. Das Anbringen von neuem Asphalt an den abgefahrenen Rändern zwischen dem Kreisverkehr Grüner Weg und der Kreuzung Teichstraße wirft bei der CDU i...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben