CDU Kreisverband | Gütersloh
 
News
02.10.2014, 10:31 Uhr | Übersicht | Drucken
Ehemalige Kreistagsmitglieder verabschiedet

In der Kreistagssitzung am Montag hat Landrat Sven-Georg Adenauer die in oder am Ende der vergangenen Wahlperiode ausgeschiedenen 20 Mitglieder des Kreistages verabschiedet. Neun von ihnen gehörten zur CDU-Fraktion. Besondere Würdigung fanden bei der Feierstunde die Leistungen von Helmut Feldmann und Gottfried Pavenstädt, die dem Kreistag 30 bzw. 25 Jahre angehört hatten. Helmut Feldmann komme insgesamt sogar auf 45 Jahre Kommunalpolitik, so Adenauer, in denen er sich stets ein immenses Arbeitspensum zugemutet habe. Neben seiner Zeit als ehrenamtlicher Bürgermeister in Rheda-Wiedenbrück war er im Kreistag vor allem als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Sozialausschusses aktiv. Pavenstädt wurde als engagierter Freund der Kulturlandschaft und Bewahrer der Clarholzer Axtbachaue hervorgehoben.



Für sein politisches Lebenswerk bekam Helmut Feldmann neben dem Dank des Landrates einen Amberbaum für den Garten geschenkt.
 
Mit 15 Jahren blickt auch Johann-Heinrich Frankenfeld auf eine lange Zeit im Kreistag zurück. Der Verler hat sich in dieser Zeit vor allem als Vorsitzender des Umweltausschusses hervorgetan. Die weiteren ausgeschiedenen Mitglieder der CDU-Fraktion sind: Silva Schröder und Andreas Westerfellhaus (jeweils 10 Jahre), Karl-Heinz Klaus (8 Jahre), Günter Höppner und Bernhild Köster (5 Jahre) sowie Hans Schulte (2 Jahre).

 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     



News-Ticker

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.21 sec.