CDU Kreisverband Gütersloh
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kreisgt.de

DRUCK STARTEN


News
16.06.2017, 20:23 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU-Kreisverband Gütersloh trauert um Helmut Kohl

Die CDU im Kreis Gütersloh trauert um Altkanzler Helmut Kohl. Deutschland verliert mit Kohl eine Persönlichkeit von historischer Größe. Seine Verdienste um die deutsche Einheit und die Einheit Europas werden unvergessen bleiben. Es ist Helmut Kohls Leistung, dass nach den Schrecken des Zweiten Weltkriegs und der Teilung Deutschlands durch die Wiedervereinigung die Menschen und Familien in Ost und West wieder zusammengefunden haben.
„Helmut Kohl ist der Vater des wiedervereinten Deutschlands und als „Kanzler der Einheit“ wird er in die Geschichte eingehen“ erklärt der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus. „Wir verlieren mit Helmut Kohl einen der größten Europäer, der bis zum Schluss die europäische Einigkeit angemahnt hat. Helmut Kohl hat in seiner langen Zeit als Bundeskanzler eine ganze Generation politisch geprägt. Sein Tod ist eine tiefe Zäsur für die CDU Deutschlands und auch für die CDU im Kreis Gütersloh.“
Der 1930 geborene CDU-Politiker war von 1982 bis 1998 der am längsten amtierende Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kohl war am Morgen des 16. Juni im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt Ludwigshafen gestorben.


 


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.